Start

Der Förderkreis Achatius-Haus – ehrenamtliche Unterstützung mit großer Wirkung

Mit viel Engagement unterstützen die Mitglieder des Wolbecker Förderkreises Achatius-Haus e. V. schon 2004 das Pflege- und Altenheim Achatius-Haus. Sie begleiten die Bewohnerinnen und Bewohner, unterstützen sie im Alltag, finanzieren spezielle Anschaffungen, welche im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Finanzierungsmittel nicht umzusetzen sind, und helfen tatkräftig bei Festen und Aktivitäten.

Diese Unterstützung macht vieles möglich und sie zeigt, wie sehr die Wolbecker „ihr“ Achatius-Haus ins dörfliche Leben einbinden. Durch ihre vielen kleinen und großen Hilfen, Spenden und vor allem ihre Zeit, die die Mitglieder des Förderkreises schenken, haben sie die Lebensqualität der Bewohner des Pflege- und Altenheimes Achatius-Haus in den vergangenen Jahren schon auf vielfältige Weise bereichert.

Die Hilfen des Förderkreises Achatius-Haus umfassen
u.a.

  • Förderung der Mobilität
  • Finanzierung kultureller Angebote (Zoobesuche, Holiday on Ice)
  • Integration in das örtliche Leben durch Teilnahme an Festen (z.B. ZiBoMo)
  • Kontaktförderung
  • Entlastung der Angehörigen durch Besuche und Spaziergänge
  • Abwechslung im Alltag durch Freizeitangebote (Besuch von Clowns, Ritschafahrten)
  • finanzielle Zuschüsse zu Medikamenten und therapeutischen Behandlungen

Ansprechpartnerinnen

Haben Sie Fragen? – Sprechen Sie uns an!

1. Vorsitzende
Barbara Hoebink-Johann
Tel. 02506 931717
Hoebink-Johann@gmx.net


Stellvertretende Vorsitzende
Christina Schulte
Tel. 02506 7879
schuko.angelmodde@arcor.de